Urlaub im Original

Als Gast auf Helgoland nehmen Sie teil am Leben an einem ungewöhnlichen Standort, der geprägt ist von der elementaren Natur, der Lage - weit entfernt von der Hektik des Festlandes, der wechselvollen Geschichte und einer großen Vielfalt auf engem Raum.


Den Reiz, den Rhythmus und die authentische Atmosphäre der Insel wollen wir für Sie im Hotel Rickmers Insulaner einfangen. Kombiniert mit den Annehmlichkeiten und der Technik eines modernen Hotels.

Dabei setzen uns die Insellage und der Denkmalschutz manchmal enge Grenzen, bieten aber gleichzeitig Stoff für viel Geschichte und Einsichten in eine andere Welt.


Beste Lage

In erster Reihe zum Meer liegt das Hotel Rickmers Insulaner. Gleich neben den berühmten Hummerbuden am malerischen Binnenhafen.  Nach Süden zum Meer, nach Norden im Grünen und dennoch ist der Ortskern nur ca. 200 Meter entfernt. 

Für Ihren Helgoland-Urlaub bietet Ihnen das Hotel den perfekten Rahmen.

Von hier aus können Sie die Werte und Schönheiten der Insel ebenso entdecken, wie Ihr neues "Urlaubs-Ich".

Im Mittelpunkt: Sie

Das Vier Sterne-Hotel Rickmers Insulaner bietet Ihnen 45 Zimmer und Suiten. Vom Einzelzimmer zur Seeseite bis zur Wellness-Suite.

Wir möchten Ihnen aber nicht nur die Betten machen, sondern den ganzen Urlaub. Deshalb gehören zu unserem Service für Sie auch viele über das Übliche hinausgehende Leistungen wie z. B. Gepäcktransport, Tretrollerverleih, ein eigener Inselführer sowie jederzeit ein offenes Ohr für Ihre Fragen und Wünsche.

Überall im Hotel sind Sie von hochwertiger Kunst rund um das Thema Helgoland umgeben. Dies gilt für die Gemäldesammlung im Galerie Restaurant, für die Fliesenbilder und "Wasserspiele" im Wellnessbereich SinnLand und auch für den Gartenpark und die öffentlichen Bereiche mit Bar und Wintergarten.

 

 

500 Jahre - Ein Fels, eine Familie

Die Familie Rickmers ist eng mit der Insel verbunden. Mit Ryckmer Peter Ryckmers, 1514 im Reemen-Register verzeichnet, beginnt ihre bewegte und spannende Geschichte und genau dort, wo heute der Insulaner steht, erlernte der spätere Werftgründer und Reeder Rickmer Rickmers sein Bootsbauer-Handwerk.

Wie bei den meisten Familien der Insel, prägten Seefahrt und Fischerei den Alltag und sicherten das Überleben. Später gehörten Handel, Schiffsausrüstung, das Hotel Empress of India sowie die Frachtreederei der Insel zum Unternehmen. 

Das Buch "Ein Fels, eine Familie - 500 Jahre Rickmers Helgoland" erzählt die Geschichte des kleinen Felsens Helgoland im Wandel der Zeit, aus Erzählungen und nach Dokumenten der Familie.

Über die Familie, zu der auch der Kinderautor James Krüss gehört, und über Helgoland sind im Laufe der Jahre viele Presseberichte erschienen. Eine Auswahl mit Bezug zum Hotel Insulaner ist hier zusammengestellt.

Das Haus ist Bestandteil dieser Vergangenheit und überall im Hotel können Sie, z.B. im eigenen Insulaner-TV-Kanal, die Geschichte nachvollziehen.

Anreise nach Helgoland mit dem Schiff, Katamaran oder Flugzeug

Spätestens seit der Gründung des Seebades Helgoland gibt es eine Vielzahl von Geschichten über die Seereise zur Insel. Heute können Sie zwischen drei Anreise-Möglichkeiten wählen.

Da ist zum einen die Überfahrt mit den klassischen Seebäderschiffen. Von mehreren Häfen der Nordsee geht es über das Meer. Ab Hamburg und Cuxhaven - und teilweise Hamburg-Wedel - fährt auch der Katamaran. Die Reisezeit ab Cuxhaven beträgt ca. eine Stunde. Am schnellsten reisen Sie mit dem Flugzeug ab Bremerhaven und Büsum. Mehrmals täglich fliegen die Maschinen die Insel an und sind dabei nur ca. zwanzig Minuten unterwegs. Sie landen auf der Helgoländer Düne und fahren dann mit der Dünenfähre die ca. einen Kilometer lange Strecke zur Hauptinsel.

Alle Anreisemöglichkeiten auf einen Blick erhalten Sie auf den Seiten der "Helgoländer Botschaft", wenn Sie den Reiter "Nur An- und Abreise" auswählen. So buchen Sie bequem die Überfahrt oder ein Flugticket online.

Nach oben